„Mitreißend und lyrisch, narrativ und virtuos. Und doch so herrlich schlicht und einfach! ... Ein wirklicher Lichtblick!"
Pizzicato Magazine  SUPERSONIC AWARD - mehr

 

CD Neuerscheinung !


 

Franz Schubert - Impromptus D 899

Drei Klavierstücke D 946

„Hervorragender Schubert mit Ingrid Marsoner“
Remy Franck - Pizzicato - 30. 12. 2023  mehr

 

CD-PRÄSENTATION: 17.04. 24, 11:00 - Steinway-Haus Wien
Bitte um Voranmeldung hier

 

Sendung nachhören auf SRF vom 11. 3. 24, 13:45

Sendung nachhören auf Ö1 vom 7.2. 24, 13:45

 

 

„Mit einer unglaublichen Intensität begegnet die österreichische Pianistin Ingrid Marsoner dieser Tiefe in Franz Schuberts Klavierwerke (...).“
Ö1 - Sendung „Vorgestellt" mit Daniela Fietzek - 07. 02. 2024
mehr - Sendung nachhören

 

„Mit dieser Aufnahme gelingt Ingrid Marsoner eine wertvolle Ergänzung der Schubert-Diskografie.“
Ursula Magnes - CD DER WOCHE - Radio Klassik Stephansdom - 03. 02. 2024 - 10. 02. 2024

 

      Klavierstueck D 946-1, Allegro assai

      Impromptu D 899-3, Andante

 


Ingrid Marsoner spielt J. S. Bach

GOLDBERG-VARIATIONEN BWV 988


Youtube - CD - Goldberg Variationen (Gramola)

„Marsoners Sicht auf Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen ist spektakulär: Aufgrund ihrer Klarheit, Definiertheit, ihrer poetischen Energie.“
Tiroler Tageszeitung

 

„So hinterließ die Art und Souveränität ihres Spiels Verblüffung und machte solchen Eindruck, dass nach dem Verklingen des letzten Tons eine lange Pause eintrat, die niemand zu unterbrechen wagte.“
Emder Zeitung

 

         

 

      Bach - Goldberg Variations BWV 988 - Aria

      Bach - Goldberg Variations BWV 988 - Variatio I